Osterbacken mit LIEWOOD

LIEWOOD hat inzwischen eine große Auswahl an süßen Kuchenbackformen aus lebensmittelechtem Silikon. So macht das Backen auch Kindern Spaß und du kannst hübsche Kuchen zum Kindergeburtstag oder zu anderen Anlässen wie zum Beispiel Ostern backen. Es gibt die unterschiedlichsten Formen, vom Teddy bis hin zum Dino. Die Silikon Formen sind leicht im Handling und auch ohne viel Fett lassen sich Kuchen und Muffins so prima aus der Form nehmen. Heute haben wir drei super leckere Rezepte für dich, die sich prima für den Osterbrunch eigenen und den Kids große Freude machen - ein saftig, knuspriges Bananenbrot, Pancakes und gesunde Karotten-Muffins. 
 
Vielleicht ist ja was für euch dabei? Viel Spaß beim Nachbacken.

Crunchiges Bananenbrot

 
Zutaten
3 reife Bananen
80 ml neutrales Öl (z.B. Sonnenblumenöl)
200 g Weizenmehl 
110 g Zucker
2 Eier (Gr. M)
3 TL Backpulver
1 Prise Salz
1 Packung Vanillezucker
1 Prise Zimt
1 Hand voll Cashewkerne
1 Hand voll Rosinen
1 Handvoll Schokocrunch
Zubereitung
Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft: 160 Grad) vorheizen. LIEWOOD Kuchenform leicht einfetten. Bananen mit einer Gabel in einer Schüssel zerdrücke.
Jetzt das Öl mit dem Zucker, Vanillezucker und den Eiern verquirlen. Mehl, Backpulver, Salz und Zimt mit der Öl-Eiermasse verrühren. Bananen-Püree, Schokocrunch, Cashewkerne und Rosinen unterrühren. Teig in die LIEWOOD Teddyform geben und im vorgeheizten Ofen etwa 30 Minuten backen. Das Bananenbrot nach dem Backen vollständig auskühlen lassen, erst dann aus der Form nehmen. Durch die Silkonform lässt es sich dann ganz leicht rausnehmen und der Teddy lacht euch mit herrlich durftendem Bananenbrotgeruch an.

Tier-Pancakes mit karamellisierten Apfelstücken

Zutaten
150 g Weizenmehl 
2 Eier (Gr. M)
2 TL Backpulver
1 Prise Salz
1 EL Staubzucker
150 ml Milch
50 ml Minelralwasser
3 EL brauner Zucker
2 Äpfel
Zubereitung
Für die Pancakes zuerst die Eier trennen. Danach das Eigelb, Mehl, Backpulver, Zucker, Salz und einen Schuss Milch in einer Schüssel zu einem zähflüssigen Teig verrühren.
Nun das Eiklar steif schlagen und unter die Teigmasse heben, sodass eine cremige Masse entsteht. Wenn der Teig zu fest ist, einfach noch ein wenig Mineralwasser hinzufügen.
Dann Butter in eine kleine Pfanne geben. Wenn Sie geschmolzen ist den Teig portionsweise in die in die Pfanne geben, so groß, dass ihr nach dem Wenden die LIEWOOD Form reindrücken könnt.  Die erste Seite ca. 3 Minuten goldbraun backen. Wenden und jetzt die Form festdrücken. Je nachdem wie ihr es mögt, könnt ihr den Rand später zum Naschen in ein extra Schälchen geben oder gleich dran lassen. Die fröhlichen Tiergesichter kann man trotzdem super erkennen.
Super Lecker schmeckt dazu unser Topic aus karamellisierten Apfelstücken. Dafür einfach 2 Äpfel in Stückchen schneiden und in einer Pfanne mit etwas braunem Zucker karamellisieren.

Apfel-Karotten-Muffins

Zutaten
125 g weiche Butter
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
2 Eier (Gr. M)
250 g Weizenmehl 
2 TL Backpulver
1 Karotte
1 Apfel
75 ml Orangen
1 Handvoll Rosinen
Zubereitung
Karotten und Äpfel schälen und fein in eine Schüssel reiben. Butter in einer zweiten Schüssel mit beiden Zuckersorten aufschlagen, dann nach und nach die Eier unterrühren. Mehl und Backpulver zur der Eier-Mischung geben und alles gut miteinander verrühren. Orangensaft ebenfalls zum Teig geben. Jetzt die Obst und Gemüse-Raspel, sowie die Rosinen zugeben und unterheben. Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft: 160 Grad) vorheizen. Die Muffinformen von LIEWOOD in eine Muffinmulde legen und mit einem Löffel den Teig auf die Muffinförmchen verteilen, ca. 3/4 voll. Jetzt die leckeren Törtchen für 30 Minuten backen. Man kann sie natürlich noch prima mit weißem Zuckerguss dekorieren, darauf habe ich für die Kids aber verzichtet.
Einkauf fortsetzen

Sichere dir gratis ab 100€ Bestellwert ein kyddo Malbuch.

Dein Warenkorb ist noch leer