Im Interview mit Sebra-Gründerin, CEO und Kreativdirektorin Mia Dela


Sebra steht für stilvolle Kindermöbel. Wie entstehen deine Entwürfe?

Ein Sebra-Design wird von unserem eigenen, internen Designteam entwickelt. Ein Design ist bis zu zwei Jahre in Arbeit, bevor es zu einem verkaufsfertigen Produkt wird. Wir haben ein großes Sortiment, das von Bettwäsche, Spielzeug, Dekorationen, Esszimmeraccessoires und Möbelstücken reicht.


Besonders im Kinderzimmer sollten nachhaltige Materialien präsent sein. Legst du großen Wert auf die Verwendung von Bio-Holz?
Verantwortung ist einer der wichtigsten Werte von Sebra. Deshalb war die Entwicklung von Qualitätsprodukten schon immer Teil unserer DNA. Das Sebra Bed Baby & Jr. trägt das FSC™-Mix-Label (Lizenznummer: FSC™ C160110). Der Forest Stewardship Council™ (FSC™) ist eine globale, gemeinnützige Organisation, die sich der Förderung einer verantwortungsvollen Waldbewirtschaftung weltweit verschrieben hat. FSC™ definiert Standards, die auf vereinbarten Prinzipien für eine verantwortungsvolle Waldbewirtschaftung beruhen und von ökologischen, sozialen und wirtschaftlichen Interessensgruppen unterstützt werden. Ferner wurde das Bett mit dem EU-Umweltzeichen ausgezeichnet - einem freiwilligen Kennzeichnungssystem für Produkte und Dienstleistungen, die während ihres gesamten Lebenszyklus hohe Umweltstandards erfüllen: von der Rohstoffgewinnung über die Produktion bis hin zu Vertrieb und Entsorgung. Wir verwenden für die meisten unserer Bettwaren zudem BIO-Materialien, die alle GOTS-zertifiziert sind.


Wie sieht die Vorstellung eines perfekten Kinderzimmers für dich aus?
Es sollte stilvoll sein und Platz zum Spielen bieten. Wenn wir ehrlich sind, wollen Kinder lieber dort sein, wo ihre Eltern sind und somit landet Spielzeug immer im Wohnzimmer. Es lohnt sich, einen kleinen Spielbereich in diesem Raum zu schaffen, an dem Kids spielen und Erwachsene noch atmen können.


Mehr Spaß oder mehr Design? Worauf liegt dein Schwerpunkt?
Wenn es um die Gestaltung von Kinderzimmern geht ist für mich beides wichtig. Alles sollte Spaß machen und spielerisch, funktional und sicher sein. Kompromisse beim Design kommen nicht infrage. Das ist auch der Grund, warum es Jahre dauert, unsere Designs zu kreieren.


Gibt es etwas, was du bei deinem ersten Kind vermisst hast und im Rückblick gebraucht hättest?
Mein ältestes Kind wurde 2002 geboren. Damals gab es nur knallige Farben, was unpassend für ein skandinavisch eingerichtetes Wohnzimmer war. Ich vermisste den minimalistischen Touch und entschied mich bei den Accessoires und der Einrichtung meiner Kinder für weniger grelle Farbtöne und weniger Plastik.


Welches Stück aus der Kollektion würdest du werdenden Eltern besonders ans Herz legen?
In jedem Fall unsere Aktivitätsspielzeuge! Schon vor der Geburt kann ein Musikspielzeug eine großartige Möglichkeit sein, eine Bindung zum ungeborenen Baby aufzubauen und vertraute Geräusche zu erzeugen. Eine Rassel zur Stärkung der motorischen Fähigkeiten oder ein Bodenspielzeug mit einem Spiegel für das Bauchtraining ist ebenfalls hilfreich.

Hier findest du die Sebra Produkte in unserem Shop.

Einkauf fortsetzen

Sichere dir gratis ab 100€ Bestellwert ein kyddo Malbuch.

Dein Warenkorb ist noch leer