DIY Eismalen mit @diekindergartenpaedagogin

Kreatives Malen mit Farb-Eiswürfeln

Diese einfache DIY Bastelidee eignet sich toll für heiße Sommertage. Eismalen macht den meisten Kindern großen Spaß und ist gleichzeitig auch noch eine schöne Abkühlung und vor allem Abwechslung für die Kids.

 

Ihr braucht dafür:

 

Schritt 1:

Zuerst gebt ihr die verschiedenen Fingerfarben in die Eiswürfelform. Ich habe es gleich mit einem Bastelstäbchen gemacht, das klappt ganz gut. In jede Mulde eine andere Farbe, damit wir dann am Ende ganz bunte Eismaler haben.

 

Schritt 2:

Anschließend gebt ihr ein paar Tropfen Wasser zu der eingefüllten Fingerfarbe dazu - das geht auch gut mit einer kleinen Pipette. Das wäre dann gleich, besonders für kleinere Kinder, eine tolle Feinmotorikübung. 

 

Schritt 3:

Fingerfarbe und Wasser gut vermischen. Danach habe ich die Bastelstäbchen in der Hälfte zerschnitten und in jede Mulde ein Stäbchen gesteckt. 

 

Schritt 4:

Die ganze Einwürfelform samt Holzstäbchen habe ich ein paar Stunden in die Tiefkühltruhe gestellt, damit die Eismaler einfrieren.

 

Schritt 5:

Die Eiswürfelform nach dem Einfrieren kurz ein paar Sekunden in die Sonne stellen, dann bekommt ihr die Eismaler besser aus der Silikonform. Und schon kann das Malen losgehen. Das Holzstäbchen ist der Griff an dem die Kinder die bunten Eiswürfel halten können. 

 

Mit den lustigen Eismalern entstehen tolle, einzigartige Kunstwerke. Viel Spaß beim Nachmachen!

Folge Juliane @diekindergartenpaedagogin auf Instagram!

Einkauf fortsetzen

Sichere dir gratis ab 100€ Bestellwert ein kyddo Malbuch.

Dein Warenkorb ist noch leer