Back to School oder in den Kindergarten

Sommerferien sind lang und unendlich. Oder jedenfalls kommen sie uns zu Beginn der Ferien so vor. Doch auch der längste Urlaub geht einmal vorbei. Grund genug, sich schon einmal mit dem Schulanfang oder dem Start in den Kindergarten zu beschäftigen. Vor allem dann, wenn alles noch neu ist, kann das ganz schön aufregend sein. Doch selbst, wenn deine Kids schon alte Hasen in der Schule oder im Kindergarten sind, ist der Weg zurück in den Alltag oft nicht leicht.

 

Versüße deiner Familie den Neustart nach den Ferien mit einer tollen Ausstattung. Packt die Sachen schon einige Tage vorher ein, um so die Vorfreude zu erhöhen. Die Kleinen werden es kaum erwarten können, mit ihrem neuen Rucksack voller wunderbarer Accessoires zu ihren Freunden zu kommen. Schultaschen, die kräftesparend auf dem Rücken getragen werden können, gibt es in fröhlichen Farben und in witzigen Designs. Im Gewusel der zahlreichen Taschen und Beutel geht dieser bestimmt nicht so schnell verloren.

 

Lernen und Spielen

Der Rucksack sollte natürlich beinhalten, was in der Schule benötigt wird. Hefte gehören hinein, ein paar Bücher und ein Stiftemäppchen für alle Stifte, Füller und sonstigen Utensilien, die gebraucht werden, um erfolgreich Lesen, Schreiben und Rechnen zu lernen. Die Kinder, die noch nicht in die Schule gehen, haben sicher Spaß daran, ihre Lernspielzeuge mit in die Vorschule oder den Hort zu bringen. Hier können Sie mit ihren Freunden gemeinsam spielend das ABC erpuzzeln oder Zahlen lernen.

 

Für die ersten Sportstunden ist ein Turnbeutel wichtig. Am besten liegt dieser immer griffbereit und fertig gepackt an der Tür, damit er nicht aus Versehen liegen bleibt. Bewegung ist wichtig für das Wachstum und die Entwicklung der Kinder. Und in der Gruppe macht es ohnehin mindestens doppelt so viel Spaß.

 

Alles für die große Pause

Wenn die Schulglocke läutet, stürmen alle Kids auf den Hof. Ihr Bewegungsdrang ist immens und die Energie scheinbar unerschöpflich. Damit das so bleibt, packe ihnen schmackhafte und gesunde Lebensmittel in ihre Lunchboxen. Das kann natürlich der Klassiker Pausenbrot sein, am besten in der Vollkorn-Variante und mit leckeren, leichten Zutaten belegt. Ebenso gut eignen sich aber kalte Salate, zum Beispiel aus Couscous, Bulgur, Reis oder Nudeln für die Mitnahme in die Schule. Als Nachtisch kannst du etwas geschnittenes Obst oder – je nach Jahreszeit – ein paar Beeren, einen Joghurt oder einen leichten Snack mit einpacken.

 

Eine Trinkflasche, gefüllt mit ungesüßtem Tee, verdünntem Saft oder einfach nur purem Wasser stillt den Durst auf gesunde Art und Weise. Damit selbst bei Hitze alles köstlich frisch bleibt, kannst du das Picknick für den Kindergarten oder die Schule auch in eine Thermotasche mit Kühlelementen packen.

 

Im strömenden Regen glücklich zur Schule

Zugegeben, das Wetter spielt nicht immer mit. Aber wer sagt, dass Regen schlechte Laune macht? Ganz im Gegenteil – ausgestattet mit wasserdichten und bequemen Gummistiefeln und einer passenden Regenbekleidung macht es sogar noch mehr Spaß, auf dem Pausenhof herumzutollen.

 

Für die dunkle Jahreszeit statte deine Liebsten zusätzlich mit reflektierenden Accessoires aus, damit sie im Straßenverkehr gut sichtbar sind. Beginne rechtzeitig vor dem Schulbeginn mit deinem Nachwuchs die wichtigsten Verhaltensregeln auf Straßen und Fußwegen zu üben. Am besten gehst du so lange mit, bis sich die Kinder sicher bewegen. 

 

Und nach der Schule wird zu Hause weitergelernt

Wenn der Ernst des Lebens für die Kleinsten in deiner Familie begonnen hat, muss auch die Ausstattung zu Hause passen. Für die Schulpflichtigen ist ein guter Schreibtisch mit ergonomischem Stuhl und dem notwendigen Zubehör ein Muss. Damit sich bei dem vielen Sitzen keine schlechte Körperhaltung einschleicht, ist ein Balance-Hocker, wie der von Wobble, eine großartige Erfindung. Die Sitzposition ist hier dynamisch. Durch die sich ständig verändernde Haltung wird die Rückenmuskulatur gestärkt und die Wirbelsäule dadurch entlastet.

Wer noch nicht wie seine großen Geschwister Hausaufgaben erledigen muss, kann derweil auf dem Wobbel Balance Board seinen Gleichgewichtssinn trainieren.

 

Auch wenn die ersten Tage in Schule oder Kindergarten nach den Ferien vielleicht etwas holprig laufen, die Kids werden sich mit ein paar liebevoll ausgesuchten Accessoires und etwas guten Zureden bald wieder wohl fühlen. Schließlich dürfen sie dort viel Zeit mit ihren Freunden verbringen und lernen jeden Tag etwas Neues, von dem sie zu Hause berichten können.

Einkauf fortsetzen

Sichere dir gratis ab 100€ Bestellwert ein kyddo Malbuch.

Dein Warenkorb ist noch leer