5 Tipps für das Wochenbett von Hebamme Maren @zaubertgut

Nach der Geburt beginnt die Kennenlernzeit für dich und dein Baby, in der ihr euch nur Zeit für euch nehmen könnt und solltet. Und doch wirft das Wochenbett auch viele Fragen auf: "Wie bereite ich mich am besten vor?"
Wir haben Hebamme Maren, bekannt unter @zaubertgut, nach Tipps für das Wochenbett gefragt, um euch die Vorbereitung etwas zu erleichtern:

1. Vorbereitung ist die halbe Miete
Informiere dich bereits im Vorfeld über das Wochenbett und hole dir Informationen, damit du weißt, was dich erwarten könnte. Die ersten Wochen als Mama können von vielen Emotionen geprägt sein - es ist gut, dass vorher zu wissen. Kocht leckere Gerichte für euch vor - das erspart euch nach unruhigen Nächten viel Arbeit.

2. Verbünde Dich!
In der ersten Zeit mit Baby kommen viele Fragen und auch Sorgen auf. Da ist es gut fachliche Begleitung in Form einer Hebamme zu haben. Auch kann es sinnvoll sein, Kontakte für den Bereich Stillberatung oder Osteopathie zu haben. Vielleicht gibt es bei dir sogar spezielle Massageangebote für Wöchnerinnen? Das kann toll sein!

3. Lernt euch kennen.
Nicht nur ihr als Eltern müsst in eure neue Rolle finden und den kleinen Menschen kennen lernen, auch dein Baby muss sich daran gewöhnen außerhalb deines Bauches zu sein. Plant nicht gleich für die ersten Tage Besuch ein, sondern genießt erst einmal die Zeit mit dem neuen Familienmitglied. Babys überreizen schnell, weil die Welt auch für sie neu ist. Babys brauchen am Anfang viel Ruhe und ganz viel Körperkontakt zu den Eltern - fokussiert darauf und genießt eure neue Familie.

4. Bau dir deine Wochenbetthöhle.
Für deinen Körper ist Ruhe die ersten 10-14 Tage von großer Bedeutung, denn dein Körper hat Großartiges geleistet. Die Zeit im Bett und die Welt, Welt sein zu lassen, funktioniert am besten, wenn du es dir vorher so bequem und schön wie möglich machst. Das kann ein schönes Licht sein, Blumen oder vielleicht schöne Bettwäsche.

5. Sei gut zu dir!
Versuche dich so kennenzulernen, wie du bist. Deine neue Rolle und die neuen Anforderungen an dich, können überwältigend sein. Lass alle Gefühle zu. ♥️ Iss gut, versuche auch tagsüber zu schlafen - auch wenn es schwer fällt, weil man das neue Menschlein ständig ansehen mag.

Folgt @zaubertgut auf Instagram!

Einkauf fortsetzen

Sichere dir gratis ab 100€ Bestellwert ein kyddo Malbuch.

Dein Warenkorb ist noch leer